Nähkurse, Märkte und die ständig wachsende Motte

Erstaunlich nach Wochen mit Minusgeraden sind die heutigen 10 Grad wie ein echter Sommer, zumindest gefühlt.

Ach ich bin eindeutig bereit für Wärme, Sonne, kurze Kleider….

Erstmal müssen aber noch die warmen Sachen aufgefüllt werden, denn Motte hat wie jedes Kind 😉

die Angewohnheit zu wachsen, wachsen und wachsen.

Dieser kleine Zinnsoldat, mein zweit größter Quatschkopf hier im Haus, wird immer „erwachsener“.

Dies wirkt sich auch immer mehr auf die Stoffwahl aus, zu sehr Baby oder auch kleine Mädchen darf es nicht sein. Bisher treffe ich den Geschmack zum Glück immer 🙂

Schnitt preciosa von Erbsünde

Stoff ist von Nähstoffreich 

Ich habe auch das erste mal die Cuff Me Bündchen von Albstoffe verarbeitet und bin ziemlich begeistert.

Ab uns zu darf es aber noch rosa sein, Einhörner gehen ja immer oder? 

Dieser Sommersweat ist von Alles für Selbermacher aus der Bine Brändel * Kollektion.  (*affiliate link)

Aber das wird wohl noch ein bisschen dauern, machen wir doch weiter damit, womit das Jahr angefangen hat.

Nähkurse über Nähkurse, seit Februar auch Dienstags,

schaut hier vorbei für mehr Infos.

Ende Februar war die 4. Handarbeitsmesse in Bergedorf,
dass bedeutete natürlich einiges an Vorbereitung.

Besonders da am 11.3.2018 im Rathaus Norderstedt, der nächste Handarbeitsmarkt ansteht.
Kommt mich gerne besuchen.

Hier ein Blick auf meinen Stand bei der HAMB in diesem Jahr.
Es ist Wahnsinn wie sehr er sich seit dem 1. Mal verändert hat.

  

Eigentlich nähe ich ja durchgehend neue Produkte für euch, vor den Märkten aber nochmal vermehrt.

Ihr findet die aktuell verfügbaren Produkte in meinem Shop bei Facebook,

einige ausgewählte Produkte auch hier:

viele liebe Grüße eure Nicole

*affiliate link: Mit dem Kauf über diesen Link unterstützt ihr mich um euch mehr

Ideen auf diesem Blog zeigen zu können.

Das Produkt wird dadurch natürlich nicht teurer für euch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.